Sinfonieorchester der Marienschule Mönchengladbach erspielte 8000 € Spenden

  • Bernd Pastors

Mit stehendem Applaus wurden die Schülerinnen und Schüler des Sinfonieorchesters der Marienschule Mönchengladbach, die unter der Leitung von Dr. Döben spielten, vom Publikum verabschiedet. Mit einem bunten Programm entzückten die jungen Musikerinnen und Musiker die Besucher des Benefizkonzertes, das der Lionsclub St. Vitus Mönchengladbach in der Ev. Hauptkirche organisiert hatte.

Die Zuhörer waren so begeistert, dass durch die Eintrittsgelder, und die im Anschluss an das Konzert gesammelten Spenden sowie weitere Spenden der Mitglieder des Lionsclub St. Vitus, insgesamt 8.000 Euro zusammenkamen.

Mit großer Freude nahmen jetzt die Begünstigten der Benefizveranstaltung für die Gemeinschaft Sant’Egidio Gabi Brülls und für den Bauverein Ev. Hauptkirche Rheydt Jochen Semmler, Ihre Spendenschecks über jeweils 4.000 Euro in Empfang.

 

 

 

 

Bildzeile: (vlnr: Dr. Dieter Döben, Leiter des Sinfonieorchesters, Jochen Semmler, Vors. Bauverein, Gabi Brülls, Vors. Sant’Egidio MG, Bernd Pastors, Präsident LC MG-St. Vitus, Sarah Geller, VP LC MG-St. Vitus mit Tochter Leoni